Materialliste

Kalligrafie – Material–Grundausstattung:

- Unterlage (dicke Pappe oder Schneideunterlage)- Grafik-Cutter oder Mehrzweckmesser- Lineal, Bleistift, Radiergummi- Fineliner, Filzstifte (schwarz)- Aquarellpinsel zum Füllen der Feder (Stärke 10-12)- Bandzugfeder (1+2 mm) + Federhalter- Zieh- oder Reißfeder (z.B. aus dem Zirkelkasten)- Plakatfeder und/oder Automatic-Pen- div. Papiere (vor allem festeres, ab 120g/m2)

A3 und/oder A2, Z.B. Dessin 150g LANA, Hahnemühle, Canson . . .
- Tusche/Tinte, Z.B. Pelikan 4001, Rohrer& Klingner . . .
- Wassergläser + Schraub-Deckel

Material-Extra (nur nach persönlichen Vorlieben):
- Brushpen
- Spitzfeder
- Holzbeize, Calligraphy Gouache, Deckweiß . . .
- Ingres-Büttenpapier
- schwarzer Karton, dunkles Papier

Text:
1-2 Zitate oder kurze Texte zum Arbeiten;
wenn vorhanden, 2-3 schon fertige Zeichnungen/Bilder die mit Schrift (einzelnen Buchstaben oder Textblöcken) ergänzt werden können

Materialbeitrag:
Besondere Werkzeuge wie Notenlinienfedern, Rohrfedern, Balsahölzer… werden von mir zur Verfügung gestellt - Unkosten-Beitrag/TN: € 2,-.


________________________________________________________________________________________________

Bildhauerei – Materialliste

Mitzubringen sind:
Rohsteine; Specksteinöl; Schutzbrille; festes Schuhwerk; Feinstaubmaske bei Bedarf; Raspeln: 250 mm lang (flach, rund, halbrund); diverse Formen von Schnitzwerkzeugen; Flachmeißel: 10 mm/15 mm breit;  Schlosserhammer oder Fäustel 500 g; Trockenschleifpapier je eine Rolle mit Körnung 100, 120, 180; Nassschleifpapier je 5 Blatt mit unterschiedlicher Körnung (240, 360, 400, 600, 800, 1000, 1200);

Rohsteine sollten rechtzeitig bei Gerstaecker Linz bestellt werden.
Werkzeuge und Specksteinöl können bei folgenden Künstlerfachmärkten bezogen werden:
• Gerstaecker Linz, Peter-Behrens-Platz 9-10, Telefon 0732 272022-0
• Boesner 1110 Wien, Unter der Kirche 4
, Telefon 01 7697376-0
• Rohsteine auf Anfrage beim Kursleiter bis 30. April, Preis: Euro 3,50/kg, Telefon: 0676 6021511

________________________________________________________________________________________________

Malerei – Materialliste

Die Materialien für Zeichnung und Malerei (auch Ölmalerei) sind frei wählbar. Mitzubringen sind:
- Skizzenpapier, 70x100 cm kann auch erworben werden
- Kohle, Kreide, Knetgummi
- Ölfarben,Terpentin oder Benzin
- ODER: Acrylfarben
- Sortiment Flachpinsel
- Palette
- Staffelei

________________________________________________________________________________________________

Cyanotypie – Materialliste

- (Aquarell-) Papier, je saugfähiger, desto intensiver wird die Blautonung

es kann auch auf Stoff oder Holz gedruckt werden, am besten natürlich auf hellen Materialien, z.b. auf einem weissen T-Shirt, ...

- ev. einen (rahmenlosen) Glasbilderhalter mit Metallklammern, einfach zu öffnen und zu schließen, größer als die maximale Papiergröße, in der gearbeitet werden soll

- ein leeres Glas mit Schraubdeckel (Honig- oder Marmeladenglas), halber Liter oder Liter, um die Chemikalien zu mischen

- ein Hake- oder (billiger) ein Schwammpinsel, 5cm breit, um die lichtempfindlichen Chemikalien auf das Trägermaterial aufzutragen

Material, das abgedruckt werden kann: 


- je durchscheinender das abzubildende Material, desto mehr Struktur wird abgebildet. d.h., bei einem nicht durchscheinenden Gegenstand wird man bei einem Abdruck nur die Kontur sehen, innerhalb der Kontur wird das Bild weiß bleiben


- alles, was interessante Konturen bildet (Pflanzen, Blätter, kleine Alltagsgegenstände, ...)

- teilweise oder zur Gänze lichtdurchlässige Gegenstände, wie Glasteile, Gläser, Murmeln, durchscheinende Steine, Kunsstofffolien, Kunststoffteile, ...

-ev. Stoffstücke, bedrucktes Papier, ...

-wenn jemand fotografische Negative in entsprechender Größe mitbringen will, können diese natürlich auch gedruckt werden (Cyanotypie ist ein Kontaktprintverfahren, d.h., das, was abgedruckt werden soll, wird direkt auf das lichtempfindlich beschichtete Trägermaterial gelegt, und hat auf dem fertigen Bild die Orginalgröße)