Workshops für Kreative | 30.05.–02.06. 2019

 

Willkommen zur 9. Kunstwoche in Steyr, Oberösterreich!

Wir arbeiten in kleinen Workshopgruppen von Donnerstag 30. Mai bis Sonntag 2. Juni in unterschiedlichsten Altstadt Ateliers im historischen Zentrum von Steyr. Vier erfahrene KünstlerInnen geben ihr Wissen und ihre Erfahrung an Anfänger, Künstler und Kreative weiter. Fachvorträge ergänzen die Workshops am Abend.

Entwickeln Sie Ihre handwerklichen und schöpferischen Fähigkeiten weiter. Vertiefen Sie Ihre bildnerische Erfahrung, als Anfänger oder Fortgeschrittener. Wählen Sie Ihren Intensiv-Workshop für vier Tage. Eine verkürzte, variable Kursdauer ist auf Anfrage möglich.

Workshops:
KALLIGRAFIE | Claudia Dzengel
FOTOGRAFIE | Damian Zimmermann
BILDHAUEREI | Christian Strutzenberger
CYANOTYPIE - Malen mit Licht | Herwig Prammer 
MALEREI & ZEICHNUNG | Hapé Schreiberhuber & Steffen Fischer

Workshop–Inhalte und Preise

Zur Anmeldung

 

KULTURZONE II | 29.05. 2019 | 18:30 Uhr

Eröffnung: Garsten Getreidegasserl

Liebe Kulturinteressierte!

Die 2. Kulturzone zeigt am Mittwoch, den 29. Mai (18:30 - 22:00) zeitgenössische Werke der Bildkunst. Als Auftakt diente letzten Sommer die erste Kulturzone als Solidartitätsbekundung der Bildkünstler zum bestehenden Kunstdiskurs. Diese Zone ist zum Betreten da, es handelt sich um kein kommerzielles EVENT, Kultur entsteht durch Empathie zum schöpferischen Werk. Das Engagement der Kunstschaffenden für dieses Projekt ist idealistisch. Es gibt die Möglichkeit, mit den anwesenden Kulturschaffenden ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei.

Folgende KünstlerInnen sind vertreten: Christiana Althuber, Gerhard Brandl, Steffen Fischer, Edgar Holzknecht, Herwig Prammer, Hapé Schreiberhuber, Christian Strutzenberger (Stand: 18.04.)

Ausstellungsflächen:

Getreidegasserl, Garsten | Opening 18:30 Uhr
VHS Stezhamerstraße 11 | Opening 19:30 Uhr
Schlossatelier Lamberg | Opening 20:30 Uhr

Am detaillierten Programmablauf wird noch gearbeitet!
Idee und Konzept: Hapé Schreiberhuber


Kalligrafisches Logo: Claudia Dzengel